Anfrage Informationen

Kurs Linoldrucke

  • Über 15 Jahre Erfahrung
  • Attraktive Preise
  • Schöner Ort mitten in der Natur
  • Nachhaltiger Aufenthalt
  • Gute Einrichtungen (Schwimmteich, Sauna, Wasser aus einer natürlichen Quelle)

Kurs Linoldrucke

Linoldruck

Grafische Drucktechnik in Linoleum

Die grafische Drucktechnik im Linoleum wird in diesem Sommer im Le Moulin in den Kunstwochen angeboten. Als ein paar Tage oder eine ganze Woche.

Der Linoldruck ist eine einzigartige Möglichkeit, eine Illustration zu erstellen. Linoleum ist sehr gut mit Fugenbeschlag bearbeitet, was einem Linoldruck sein typisches Aussehen verleiht und ihn für künstlerische Zwecke geeignet macht. Ihr visuelles Vokabular ist auf eine bis drei Farben pro Druck beschränkt.

Sie sprudeln ein Bild in das Linoleum: die Linien Ihrer Zeichnung halten Sie unberührt und die Teile, die weiß sein sollten, die Resträume, schneiden Sie mit einem Fugen ab. Mit einer Walze tragen Sie Tinte auf das Linoleum auf. Papier darauf, durch eine Druckmaschine oder einfach reiben mit einer Kugel des Objekts und Ihr Druck auf Papier ist fertig.

Auf diese Weise können Sie Monoprints (mit einer Farbdruckfarbe, in der Regel schwarz) und auch mehrere Farbdrucke erstellen. In einem Tricolor-Druck werden drei Linoleumstücke benötigt. Sie können mit einem Einsamen bedienen, wie Sie möchten. Ideal zum Experimentieren!

Es gibt viele Kombinationen möglich mit Linol: zuerst malen oder zeichnen etwas und drücken darüber, oder umgekehrt, oder miteinander durchsetzt. Die Erstellung einer Skizze, die für einen Linoldruck geeignet ist, das Üben mit Druck und die Einstellung nach einem Druck dauert etwa ein bis zwei Tage oder eine Anzahl von Tagen.

Ein Kurs behandelt die folgenden Themen:
– Zeichnung nach Ihrem eigenen Design oder Beispiel
– Lernen, im Spiegelbild zu denken und zu schauen
– Schneiden und Fugenin schneiden in das Linoleum
– Rollen mit Drucktinte über den Linolstempel
– Drucken auf Papier

Wöchentliches Format

Der Abend der Ankunft ist einer des Kennenlernens. Eine kurze Einführung in die Kurswoche wird gemacht. Der erste Morgen beginnt mit einer ausführlichen Einführung. Den Rest des 1. Kurstages erhalten Sie eine Unterrichtsstunde über die Werkzeuge und Techniken und beginnen mit der ersten Forschungsphase. In den folgenden Tagen beginnt das Programm täglich in der Stille mit dem Sonnengruß, einem Yoga-Zyklus zum Aufwachen (kostenlose Teilnahme). Die Sonnenbegrüßung endet mit einer entspannenden Meditation. Nach dem Frühstück folgt eine kurze kreative Aufwärmübung mit der Gruppe. Jeden Morgen und Nachmittag können Sie durchschnittlich drei Stunden unter Aufsicht verbringen.
Außerhalb der Kurszeiten ist es auch möglich, selbstständig weiterzuarbeiten. Sie sind nicht verpflichtet, Ihr eigenes Layout zu erstellen. Der Lehrer wird Sie besuchen, um Anweisungen zu geben und Ihren visuellen Prozess zu leiten. Zur Halbzeit der Woche gibt es einen Nachmittag für Ihre eigene Interpretation. Zwischendurch finden Arbeitsdiskussionen statt, weil man viel voneinander lernen kann. Die Woche endet festlich mit einer Ausstellung der entstandenen Arbeiten. Am nächsten Morgen nach dem Frühstück verlassen alle das Haus (oder bleiben für eine weitere Woche).

Sie können den Kurs in den Sadhaka Combiweeks Yoga und Creative and Art Weeks besuchen.

Teil des Tages Programm
Zum Frühstück 8.45 – 9.15 Uhr Sonnengruß, mit dem ersten Morgen
Vormittags10–12.30 Uhr Kreativ unter Anleitung
Nachmittags 14.30 – 17.00 Uhr Kreativ unter Anleitung
Abends 20.30 – 21.30 Uhr Meditation, kreative oder musikalische Aktivität

Sadhaka inspiriert sie, sich kreativ und spirituell zu entwickeln. Ein einzigartiges Erlebnis, das Sie sich mit einem Lächeln für eine lange Zeit vorstellen können.

Chandra Patricia und Wim

Fotos von unserem Linoldruckkurs

Linoldruckkurs - Linoschneider
Fotos Linoleum
Fotos Linoleum
Fotos Linoleum
Sadhaka KursLage Foto
Fotos Linoleum
Fotos Linoleum
Fotos Linoleum

Teile diesen Kurs:

Newsletter erhalten?